Privatsphäre-Richtlinien

 

 

 

Diese Privatsphäre-Richtlinien beziehen sich auf sämtlichen angebotenen Produkte, Dienstleistungen, Features, Apps, Technologien sowie der Software (nachfolgend als «Dienste» bezeichnet) im Rahmen der Logicom Logistics & Communications AG und Ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend auch «Room Estate», «wir» oder «uns» genannt).

Datenschutzgrundsätze

Unsere Dienste wurden geschaffen, damit Dir als Mieter oder zukünftiger Mieter ein einfaches und einzigartiges Wohnerlebnis im Bereich Administration und Community-Organisation widerfährt. Wir wissen, dass Menschen aus unterschiedlicher Herkunft, Hintergrund oder Lebenssituation unsere Dienste in Anspruch nehmen und so auch je nach Situation mehr oder weniger in Kontakt treten, Informationen mit Dir teilen oder Informationen von Dir einsehen können. Es ist wichtig, dass Du weisst welche Informationen wann, wie, wo und mit wem geteilt werden und wie Du die Einstellungen dieser Informationen an Deine persönlichen Bedürfnisse und Wünsche anpassen kannst.

Privatsphärestufen

 

1. Privater Informationsbereich

Auf diese Daten bzw. Informationen können nur Du, Room Estate und, wenn gesetzlich verpflichtet, die zuständigen Behörden zugreifen. Wir werden niemals Dein Geburtsdatum (abgesehen von Deinem Alter als Zahl wie z.B. «24 Jahre alt»; siehe dazu Punkt 2 und 3), Sozialversicherungsnummern, amtliche Ausweise, Arbeitsverträge, Lohninformationen oder irgendwelche andere sensible Daten bzw. Dokumente veröffentlichen, mit anderen Room Estate Mietern teilen oder sonst in irgendeiner anderen Art weiter geben, ausser ausdrücklich anders angegeben oder in Punkt «Privatsphärestufen» untenstehend anders definiert.

 

2. Community-Bereich

Zur Community gehört der Bereich sämtlicher Nutzer bzw. Menschen, die mit Dir in derselben Wohnung, demselben Haus oder sonst in einer bestimmten Art zusammen wohnen, zusammen wohnen werden oder zusammen gewohnt haben und das vertragliche Rechtsgeschäft im Zusammenhang mit der Community noch nicht abgeschlossen ist.

 

Wir teilen Deiner Community (z.B. Deinen Mitbewohner in der Wohnung) mit, wann, wo und in welchem Ausmass Du in der Wohngemeinschaft wohnst, wohnen wirst oder gewohnt hast. Generell können Deine Mitbewohner auf sämtliche Daten zugreifen, die mit Dem Leben in der Community zu tun haben. Zudem geben wir Deine persönlichen Kontaktangaben (z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) den Mitbewohnern Deiner Community weiter, damit Ihr Euch innerhalb der Wohngemeinschaft austauschen könnt. Zuletzt werden Angaben zu Einkäufen und anderen organisatorischen bzw. administrativen Tätigkeiten im Rahmen unserer Dienste weitergegeben.

 

Folgende, nicht abschliessende Liste, soll Dir einen Überblick geben, welche Informationen unsererseits an Deine Community weitergegeben werden:

  • Deinen vollen Namen
  • Dein Alter (nicht Geburtsdatum)
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Abschluss Mietvertrag bzw. Einzug
  • Erfassung Kündigung bzw. Auszug
  • Konversationen und Aktivitäten in der Community
  • etc.

 

3. Room Estate Gesamtgemeinschaftsbereich

Zum Gesamtgemeinschaftsbereich von Room Estate zählen sämtliche Nutzer mit einem Nutzerkonto bei Room Estate. Sobald ein Zimmer innerhalb Deiner Community frei wird, können wir sämtlichen Nutzern von Room Estate folgende Informationen zur Verfügung stellen:

  • Vorname (Du kannst Deinen Vornamen durch die Verwendung eines Spitznamens verändern)
  • Alter (nicht Geburtsdatum)
  • Geschlecht
  • Nationalität
  • Profilfoto
  • Sämtliche anderen Profilinformationen (siehe Punkt 3.3)

 

4. Öffentlicher Bereich

Zum öffentlichen Bereich zählen sämtliche Nutzer mit Zugriff auf alle Informationen innerhalb unserer Dienste, die kein Nutzerkonto benötigen. Grundsätzlich werden von uns keine Informationen von Dir öffentlich bereit gestellt.

Arten von Daten und Informationen

Welche Daten unsere Nutzer in welchem Umfang an welche Drittparteien geteilt werden erfährst Du im Detail in unserer Datenschutzerklärung. Doch wir möchten Dir darüber hinaus in der vorliegenden Richtlinie weitere Informationen zu unserem Umgang mit Deiner Privatsphäre und dem Umgang mit Deinen Daten geben. Untenstehend findest Du die Interessensgruppen, die jeweils mit Deinen Inhalten bzw. Deinen Daten im Zusammenhang stehen und welche Daten diese sehen können.

 

1. Persönliche Informationen

Zu Deinen persönlichen Informationen gehören Daten, die unmittelbar mit Deiner Identität (z.B. Name, Geburtsdatum, Nationalität, etc.), Deinem Wohnort (z.B. Wohnadresse) oder Deiner beruflichen bzw. schulischen Tätigkeit (z.B. Arbeitgeber, Ausbildungsort, etc.) im Zusammenhang stehen.

 

Bitte beachte, dass diese Informationen von uns primär dazu benötigt werden, um Deine Identität, Solvenz sowie andere Mindestkriterien zum Abschluss eines Vertrags zu bestätigen und diese sobald als möglich (bspw. nach Deinem Auszug aus einem unserer Mietobjekte) löschen. Im Rahmen einer vertraglichen, gesetzlichen oder gerichtlichen Regelung werden die jeweils zuständigen Daten weitergegeben (z.B. Drittmeldepflicht bei Abschluss eines Mietvertrags).

 

2. Kontaktinformationen

Zu den Kontaktinformationen gehören jegliche Informationen anhand derer Kontakt zu Dir aufgenommen werden kann. Hierbei werden insbesondere drei Arten von Kontaktinformationen durch uns verarbeitet:

  • Telefonnummern
  • E-Mail-Adressen
  • Postalische Adressen

 

Diese Daten werden nur bei berechtigtem Interesse weitergegeben (z.B. an Deine Mitbewohner, externes Servicepersonal, Behörden bei Einzügen, etc.) und niemals veröffentlicht.

 

3. Profilinformationen

Bei Profildaten handelt es sich um Daten und Inhalte, die Deine Persönlichkeit wiederspiegeln sollen. Du kannst selber bestimmen wie viele dieser Informationen Du bereit stellst. Damit wir die passenden Menschen zusammen in eine Community bringen können, werden diese Informationen an andere Nutzer im Zusammenhang Deines Namens (Spitzname, wenn vorhanden), Deines Alters, Deines Geschlechts und Deiner Nationalität veröffentlicht und können , ausser ausdrücklich anders angegeben, nicht vor andere Nutzer bei Room Estate verborgen werden.

 

Deine Profildaten werden insbesondere Deiner Community weitergegeben (siehe Privatsphärestufen) oder im Falle eines freiwerdenden Mietobjekts in Deiner Community an andere potenzielle Interessenten geteilt.

 

4. Administrative Daten

Hierbei handelt es sich um Informationen zu Deinen Rechtsgeschäften, den Zahlungen sowie allen vertraglichen Geschäften im Zusammenhang mit uns. Diese Daten werden zur administrativen Abwicklung von uns benötigt und werden im Normalfall nicht an andere weiteregegeben.

 

Bitte beachte, dass in bestimmten Fällen (z.B. Inkasso) diese Daten in Verbindung mit anderen persönlichen Informationen an Dritte weitergegeben werden.

 

5. Metadaten

Metadaten sind Informationen und Daten, die im Rahmen Deiner Nutzung unserer Dienste gesammelt oder kreiert werden und uns Informationen über Dein Verhalten in Bezug auf unsere Produkte wiedergeben.

Rolle von Datenschutz bei Room Estate

Datenschutz ist für uns ein wichtiger und zentraler Bestandteil, weshalb wir bei der Weiterentwicklung unserer Dienste und Produkte den Datenschutz von Anfang an miteinbeziehen. Wir holen hierbei Rat von Experten in verschiedenen Bereichen wie Datenschutzrecht, Sicherheit, UI-Design, UX-Design, Entwicklung und Produktmanagement ein.

Kontinuierliche Verbesserung

Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Produkte und Dienste von Room Estate zu verbessern und sicherer zu machen. Wir versuchen unsere Software stets auf dem Laufenden zu halten und so die Sicherheit und Aktualität unserer Funktionen zu garantieren.

 

Alle anderen Informationen findest in unserer Datenschutzerklärung.